Wild child

70845471_2708910265832910_3537899578307117056_o

Heute ist die kleine Waliserin ein Jahr alt geworden.

Meine kleine Chefpathologin, diese verrückte kleine Maus. Ich liebe dieses kleine, hartnäckige, eigenwillige und tapfere Hündchen. Sie ist eine Herausforderung und sie bringt mich dazu, manches neu zu überdenken. Sie fordert mich, weil sie andere Ansprüche hat, sie fordert meine Aufmerksamkeit und sie fordert mein Wissen.
Ihre Persönlichkeit gleicht der einer Katze und ebenso ihre Bewegungen. Sie ist geschmeidig und anschmiegsam und umwerfend süß, wenn sie ihre Schmuseattacken hat. Im Training lässt sie keine Wünsche offen. Es macht ungeheuer viel Spaß, sie zu trainieren. Sie lernt unglaublich schnell, langweilt sich aber manchmal. Da heißt es, kreativ zu bleiben.

Es wird noch ein bißchen dauern bis wir ein gutes Team in jeder Lebenslage sind. Die Zeit, die es dafür braucht, ist mir nicht wichtig. Ich habe es ja nie eilig mit meinen Hunden, denn ich weiß, dass sie mir irgendwann alles freiwillig geben werden, was ich mir wünsche, dass mein Weg ihrer wird.

Wie sagt man doch so schön: „Der Weg ist das Ziel.“ 🙂

Happy birthday, Kenzie!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s