Nannerl im November

45797977_1932813330355873_2177570795851612160_n

Der beste Hund von allen! Foto: Karoline Thalhofer

Um eine Erfahrung reicher. Es ist blöd, wenn die Waschmaschine den Geist aufgibt. Noch blöder, wenn die Hunde Durchfall haben. Die Krise ist bewältigt, alle Vierbeiner sind wieder gesund und munter. Und die neue Mitarbeiterin dreht fleißig ihre Runden.

Mittlerweile haben wir wieder Winterzeit, besser für meinen Biorhythmus, schlechter für’s Hundegassi – morgens dunkel, abends dunkel, dazwischen neblig. Trotzdem können wir uns wirklich nicht beschweren. Der November gibt sich überraschend mild. Die Wochenenden nutzen wir für ausgiebige Spaziergänge, für Gartenarbeiten und dafür, alles winterfest zu machen. Das Highlight – ich bekomme einen neuen Gartenzaun. Die Hunde fühlen sich deshalb etwas kaserniert, weil das aufgestellte Welpengitter ihre Bewegungsfreiheit einschränkt, aber die Einschränkung ist nur von kurzer Dauer.

Das brave blaue Auto war beim TÜV – alles gut. Was will man mehr.

IMG_2093.JPG

Seminar in Kaufbeuren – davor ein langer Spaziergang.

Am Wochenende waren wir in Kaufbeuren, das letzte auswärtige Seminar in diesem Jahr – es war super. Sehr tolle Teams mit denen es viel Spaß gemacht hat.

Hab ich schon einmal erwähnt, dass die Nannerl nie umkehren möchte, wenn wir spazieren gehen. Immer will sie weiter und ich muss sie jedesmal überreden, dass sie umdreht. Sie ist fast 16 Jahre alt und sie läuft noch gut und gerne 6 bis 8 Kilometer am Tag. Wir gehen nicht mehr so schnell und sie bleibt oft länger stehen um herumzuschnuppern. Sie ißt mit Appetit, aber auch dafür benötigt sie mehr Zeit. Sie hört und sieht nicht mehr sehr gut, damit kommen wir zurecht. Alle passen auf sie auf, damit es ihr gut geht. In Kaufbeuren hat Karoline Thalhofer ein paar wunderschöne Fotos von ihr gemacht.

IMG_2098

Vielen Dank, liebe Karoline Thalhofer!

Ich sammle Erinnerungen …
Hoffentlich für eine Zeit, die noch weit in der Zukunft liegt.

Auch Seven, Daily, Profi, Julie und Tweed geht es gut und es ist schön zu wissen, dass es ein bißchen ruhiger wird. Abends habe ich mehr Zeit für die Pflege der Hunde. 24 Pfoten trimmen, 24 Krallen kürzen, 6 Hunde bürsten.

 

Und jetzt muss ich einige Zeilen über das gestrige Training schreiben. Vormittags haben wir mit der Obediencegruppe der RHS Isar trainiert – Julie und der Profi waren großartig. Julie steigert sich von Training zu Training – was für ein fantastischer Hund sie ist – so fokussiert, so motiviert, stylish und schnell. Sie ist bereit, alles zu geben – voller Einsatz. Das Training mit Profi macht eh richtig viel Spaß! Im Grunde ist er einfach nur lieb, möchte es immer recht machen und er strengt sich jedesmal an. Dabei ist er so unkompliziert und fröhlich – ein Sonnenschein.

Tweed durfte bei den CaniFit’lern kurz beim Agilitytraining mitturnen – und ehrlich gesagt, darauf war ich nicht vorbereitet. Ein Tweed der richtig losbrettert und mit Begeisterung und Schwung an die Geräte heranging. Auch Wiederholungen – der zwar einfachen Sequenz – waren überhaupt kein Problem, ebensowenig die anwesenden Menschen und Hunde. Mein toller Bub blieb im Spiel und war mit Feuereifer dabei.
Es hat sich gelohnt, darauf zu verzichten, ihn in eine Form zu pressen. Die Zeit, die ich investiert habe, an einer besseren Arbeitseinstellung zu „arbeiten“, zahlt sich nun aus.

Nachmittags hatten wir ein Date bei der SV OG Taufkirchen. Wenn es sich ausgeht wollen Julie, Profi und ich nächtes Jahr die BGH 3 laufen. Also durfte Julie dort Apport über die Schrägwand und das Voraus üben – wir beide sind mit einem breiten Grinsen vom Platz gegangen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s