Nannerl’s Sommer 23. bis 29. Juli

Diese Woche hat uns einen leuchtenden Mars, eine spektakuläre Mondfinsternis und mörderische Temperatuen beschert. Spaziergänge sind nur abends und ganz früh am Morgen vertretbar. Wir fahren meistens an die Isar und die Hunde genießen das sehr. Vorsichtshalber muss das Nannerl beim Baden an die Leine, denn die „Reißende“ kennt da keinen Spaß. Nicht, dass unsere Maus abgetrieben wird. Sie ist halt keine fünf mehr und kann der Strömung nicht mehr so viel entgegensetzen.

Außerdem waren wir am Sonntag im schönen Allgäu – beim HSV Tettnang um genau zu sein. Es hat riesig Spaß gemacht, mit diesem tollen Team zu trainieren. Eine großartige aufgeschlossene und innovative Truppe mit super Hunden.

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s