Nannerl’s Sommer – der Juni

Im Juni war die Maus jetzt leider nicht ganz so fit – ein leichter Schnupfen und eine Mattigkeit, die ich von ihr gar nicht gewohnt war, machten ihr zu schaffen. Antibiotika und dreimalige Stimulanz (Zylexis) für ihr Immunsystem und sie ist (fast) wieder auf dem Damm. Diese warmen Temperaturen sind nix für alte Hunde. Brianna aß dadurch viel weniger, da ist man halt einfach besorgt. Allerdings hat mein Herzenshund mittlerweile herausbekommen, dass es besseres Futter gibt, wenn sie das normale Futter nicht essen mag 🙂 Und so gibt es jetzt morgens ein Schälchen Nassfutter …

Tanja und Zero waren zum Agility-Turnier der RHS Isar da. Das hieß stundenlanges Reden über unser Lieblingsthema – Hunde. Für mich und Tweed gab es außerdem wichtige Tipps für unser Agilitytraining.

IMG_3526.JPG

Tanja und Zero beim Agility-Turnier der RHS Isar in Oberhummel.

FCI Weltmeisterschaft für Obedience – ein richtig guter Livestream machte es möglich, wirklich hautnah am Geschehen zu sein. Und während sich Tanja beim Agility amüsierte, hing ich vor der Glotze respektive dem iPad. Ich frage mich eigentlich jedes Jahr, ob es besser oder schlechter wird, mit dem FCI Obedience und dem, was man zu sehen bekommt. Eigenlich bleibt alles gleich 🙂 Besser wird’s, aus meiner Sicht, nicht. Schöner, im Sinne von geschmeidiger – smoother – wird’s auch nicht. Die alte ist die neue Weltmeisterin und wieder hatte niemand die Eier in der Hose, sie dafür abzumahnen, ihren Hund nicht wie eine Trophäe in die Luft zu reißen. So benimmt sich niemand, der seinen Hund wertschätzt und respektiert. Stört dort aber niemanden … Obwohl, stören vielleicht schon, aber wie war das noch einmal mit den Eiern …

Etwas für’s Auge waren die beiden Läufe von Susanne Metzmacher und ihrer Golden Retriever Hündin „Fine“. Als einzige deutsche Teilnehmerin überhaupt, hatte sie es, mit zwei wirklich schönen Vorführungen und einem Nicht-Border-Collie (und ja, es heißt Border COLLIE oder BC und nicht Border wie man es in diesen FB-Psycho-Foren so oft liest) ins Finale geschafft und letztlich einen großartigen 4. Platz erzielt –  toll!!!!!!!!!

Und weil wir bei unseren Spaziergängen nicht einfach so durch die Botanik trampeln, gibt es immer viel zu sehen, viel Spaß mit den Fotos.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s