Stay there …

Halsband von "bold as brass". Vielen Dank, Kathrin!

Halsband von „bold as brass“. Vielen Dank, Kathrin!

Halsband, Leine, Decke: Modisch lagen wir absolut im Trend. Samt passender Kopfbedeckung (Häkelmütze), bis hin zum farblich abgestimmten Loom-(Glücks-)Armband (danke Hannah) konnten sich unsere stylishen Accessoires auf den holländischen Meisterschaften durchaus sehen lassen 🙂 Sehen lassen konnte sich auch der Profi, der bereits am Donnerstag seinen Wellnesstag hatte. Einmal waschen, fönen, groomen – bitte.

Blitzsauber war er und bestens in Form.

Die 830 Kilometer Anreise in Begleitung dreier Damen war schlichtweg super. Wir wußten ja, dass die (S)Chemie stimmt. Und so verlief die Reise zusammen mit Kerstin und ihren beiden Mädels Frieda und Greta sehr kurzweilig (können Eltern denn auch 8 Stunden über Kinder reden?) und rasant (lediglich unterbrochen durch den erhobenen Zeigefinger bzw. ein mahnendes „Achtung“ der Navigatorin, die sich bei kleineren Geschwingigskeitsübertretungen zu Wort meldete). Es hat durchaus seine Vorteile, wenn die Reisegefährtin eine begeisterte Autofahrerin ist, man kann die Landschaft betrachten, die an einem vorbei fliegt, im Internet surfen, essen, trinken und …. Taue knoten 😉

Klar dass wir uns beim gemeinsamen Abendessen nicht über die Münchner Pinakothek unterhalten haben (als ob 8 Stunden ausreichen würden, um über Hunde zu sprechen …). Das Essen war recht lecker. das Motel echt ok und günstig und nur 5 Minuten vom Wettkampfort entfernt – perfekt.

Pünktlich standen wir am Samstagmorgen auf der Matte bzw. dem grünen Teppich. Angesichts dieser Pracht, und der nicht zu übersehenden Anstrengungen der Mitglieder der DOS, ließ die langsam aufkeimende Aufregung nicht lange auf sich warten. Profi und ich konnten diesen Wettkampf dieses Mal recht entspannt angehen. B war für den Nachmittag geplant.

Aber für Kerstin ging es Schlag auf Schlag 😀 Rein in den Ring, raus aus dem Ring, den nächsten Hund holen. So ging es den ganzen Tag über. Und die Mädels zeigten sich von ihrer besten Seite. Frieda konnte die Beginnerklasse für sich entscheiden 😀

Mein weltbester Profi!

de risan Entertainer oder einfach nur DER Profi.

de risan Entertainer oder einfach nur DER Profi.

Er hat sich so richtig ins Zeug gelegt. Jede Übung sofort ausgeführt. Eine Unstimmigkeit beim Sendaway kostete uns etliche Punkte. Apport und Scent (leider etwas schräger Vorsitz), kein Zögern beim Rauslaufen. Fußarbeit, ja was soll ich sagen, hier waren wir gleichauf mit Isabella und ihrer wunderbaren kleinen Biene und verloren lediglich 3,5 Punkte (darauf sind wir schon stolz).

So der Stand vor den Bleibübungen.

Profi und ich (noch) auf dem 2. Platz. Hatte ich denn schon einmal erwähnt, dass ich ein riesiger Fan von Bleibübungen bin?

Nein?

*Ironiemodus an* Oh doch, das bin ich *Ironiemodus aus“

Nur der Profi nicht, denn den hat es aus unerfindlichen Gründen leider nicht dort gehalten, wo er bleiben sollte und er hatte beschlossen, mich lieber sofort zu begleiten.

Tja, das war’s dann …

Der Be-Score - wir hatten die Startnummer 20

Der Be-Score – wir hatten die Startnummer 20

Frotzelnde Begleiter und wohlmeinende Freunde meinten, dass ich für die Stays das falsche Halsband gewählt habe. „Move on, Profi“ sei wohl nicht der adäquate Ratschlag für Stays ist.

Insgesamt war es ein wunderbares Wochenende. Die Mitglieder der DOS hatten für eine rundherum gelungene Veranstaltung gesorgt. Angefangen damit, dass alle Wettkampfringe mit besagtem grünen Teppich ausgelegt waren, bis hin zu einem gemütlichen Abend, mit einem sehr leckeren Buffet.

Am Sonntag gönnten wir uns und den Hunden einen schönen und langen Spaziergang. Bevor wir uns in der Sporthalle einfanden, um den C-only Handlern bei ihren Runden zuzusehen.

Das Laufschema in C.

Das Laufschema in C.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s