Seminar mit Neil Short

Neil war schon mehrmals in Deutschland um Seminare zu geben – leider hatten wir es bisher nie geschafft, an einem dieser Seminare teilzunehmen. Dieses Mal hat es geklappt. Und so haben wir einen unglaublich netten, motivierenden, lustigen und offenen Trainer kennengelernt, der bereitwillig sein Wissen teilt. Seine Trainingsansätze sind super und gut durchdacht. Nur ich hab ein wenig gebraucht, um in die Methodik einzusteigen. 🙂 Ich habe beide Tage mit Profi mitgemacht und wenn ich nach ihm gehe, dann kann ich sagen, dass es ihm total gefallen hat. Seine Augen haben geglänzt und die Begeisterung stand ihm schier ins Gesicht geschrieben. Was will man mehr? Ach ja, trainiert haben wir Fußarbeit und hier mich und nicht den Hund. Der Profi durfte Neils Art des Rückwärts-Laufens lernen und wir haben an ASSD gearbeitet. Zuletzt durfte außerdem Julie eine Trainingseinheit Fußarbeit absolvieren und ich finde – dank Anne – konnte uns Neil auch hier wieder ein Stück weiterhelfen.

Auch sonst hat alles an diesem Seminar gepasst – gute Organisation (danke Shauna und ClaFfi), das schöne Gelände des GSV Königsbrunn (wir hatten uns spontan entschieden zu zelten) und unglaublich nette Teilnehmer. Super war außerdem, dass Christina mit Nachwuchs Glen und Suvi mit Kalle (die beiden haben ihr erstes Zeltabenteuer bestens hinter sich gebracht) mit von der Partie waren. Ein wirklich klasse Wochenende!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s