Hündischer Triathlon

Ein Wochenende ganz im Sinne meiner Hunde.
Allerschönstes Wetter am Freitag und um 14.00 Uhr heim von der Arbeit.
Hunde ins Auto, Spaziergang am Vorflutgraben und danach ein schönes
Training. Samstag drei Runden mit dem Radl. Zuerst mit Julie, die zum
ersten Mal mitlaufen durfte. Sie ist jetzt etwas über ein Jahr alt, da passt es.
Danach die zweite Runde mit Daily und Brianna. Während Daily total
manierlich mitläuft, fordert mich Brianna dauernd heraus, mit ihr Wett-
rennen zu fahren – freches Mädel 🙂
Die letzte Runde durften dann Seven und Profi drehen. Sehr entspannt mit
den beiden. So kamen dann letztlich gut 17 Kilometer zusammen. Meistens
fahren wir dreimal die Woche, aber nur, wenn das Wetter schön ist.
Mittags haben wir dann alle Hunde zu einem gemeinsamen Spaziergang
eingepackt, schließlich sollten Mae und Luke auch auf ihre Kosten kommen.
Natürlich haben alle die Gelegenheit genutzt, sich bei diesem schönen Wetter
ins kühle Nass zu stürzen – die einen nur bis zum Bauch, die anderen wollten
aus dem Wasser gar nicht mehr heraus und drehten Runde um Runde.

Training gab es heute keines mehr, dazu haben wir morgen ausreichend
Gelegenheit in der Halle.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s