Obedience am Wochenende

Das Schönste vorne weg: Domi war am Samstag zum Zuschauen da und natürlich
war Spicy dabei. Nicht nur der Professor hat sich darüber gefreut. Ich finde nicht genügend Worte um zu beschreiben, wie bezaubernd sie ist.

Am 6. und 7. September fand traditionell das Obediencewochenende
der Rettungshunde-Staffel Isar in Schwaig statt. Bei tropischen Temperaturen
ging ich mit Seven und Brianna an den Start. Seven startete in der Beginnerklasse.
Er hat sich sehr angestrengt und erlief mit 274 Punkten den 2. Platz und
mit dem Vorzüglich ist er für die Klasse 1 startberechtigt (die werden wir aber
erst 2009 in Angriff nehmen).
Brianna’s Prüfung war wieder einmal sehr kreativ. Die Klassen 2 und 3 starteten in
den Nachmittag hinein. Temperaturen, die nur knapp unter 30 Grad lagen und hoher
Luftdruck verlangten den Hunden (und auch dem Richter, den Stewards, Helfern und
Hundeführern) einiges ab. Teils lag es an meiner nachlassenden Konzentration, dass
wir mit vier Nullern die Prüfung beendeten, aber der Nannerl hat es gefallen und es
macht immer wieder viel Spaß mit ihr zu starten.
Weil sie weder ein Gehorsamsautomat ohne Ausstrahlung, noch ein dressierter Affe ist,
bemüht sie sich immer, mehr als 100 % zu geben, deshalb muss man als Hundeführer
ganz schön auf Zack sein, wenn man mit ihr arbeitet, aber leider hatte meine Konzentration am Nachmittag schon etwas nachgelassen.
Auf jedem Fall ließ sie keine Langeweile aufkommen, ihre Augen strahlten vor Begeisterung, sie machte keine Fehler, nur ich war mal wieder nicht aufmerksam genug: Ich sollte mich in Zukunft an dieses Motto halten:  Run fast – think faster!

Es war eine sehr schöne Prüfung, netter Richter (Johann Kurzbauer aus Österreich) und viele nette Starter.

Der Sonntag brachte nicht nur einen Temperatursturz, sondern auch Regen mit sich.
Ich wäre viel lieber bei kühleren Temperaturen gestartet, aber am Sonntag war ich dran, die angetretenen Teams zu bewerten. Mir macht das Richten immer sehr viel Spaß, noch dazu, wenn temperamentvolle Hunde mit viel Ausstrahlung antreten, die sehr gut vorgeführt werden. Bei diesen Hunden schaut auch ein Nuller einfach gut aus.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s